02.09.2019 Drakei – Megalo Seitani – Mikro Seitani – Potami

Letzter Tag wie seit vielen Jahren. Ich mit Jakob von Drakei zum Megalo Seitani dort und zusammen dann vor nach Potami.

Ich verzichte die unschönen Hinterlassenschaften der Camper von der Feiertagswoche noch weiter zu beschreiben. Man musste aber teilweise schon sehr aufpassen wo man hin tritt.

Die neuen Schilder sind lustig. Teilweise stehen auf dem […]

01.09.2019 AG. Kyriaki – „End of the World“ – Klima – Moni Ioannis – Ag. Kyriaki

Die schlechte Botschaft zuerst. Nach „Hörensagen“ ist dies die letzte Saison für die Taverne „End of the World“ hinter Limnionas. Schade, daß die Institution nicht mehr weiter besteht.

Das tut dem schönen Weg natürlich nichts, auch wenn unser neuer „Wanderprofi“ Psimenos ihn natürlich nicht kennt…

Von Ag. Kyriaki an der Quelle hoch bis zum ersten […]

31.08.2019 Pandroso – Kavournis – Ag. Nikolaus – Pandroso

Die Wanderung auf den Kavournis geht endlich wieder gut auf dem alten Weg von Pandroso aus begehbar. Beide, einst zugewucherten Stücke sind im Rahmen des „neuen“ Wanderwegeprogramms bestens ausgeputzt worden.

Das war sicher eine heftige Arbeit. Dafür haben sich die EU-Fördergelder schon mal gelohnt.

Eine dritte „Abkürzung“ wurde noch angefügt, aber entweder diese ist noch […]

30.08.2019 Tour 27 um den Imvrasos

Ich wollte eigentlich nicht nochmal nach Myli, wurde aber überstimmt.

Dafür war das Kalamari-Stifado bei Maria sehr gut.

Um ca. 18:38 Uhr wurde einer von uns Zeuge des schwachen Erdbebens vor der Südküste (die anderen beiden merkten nichts), bevor wir uns hinunter ins Imvrasostal begaben. Unglaublich viel Wasser läuft da runter läuft für Ende August.

[…]

29.08.2019 Faul sein, Trinken, Grillen und Essen…

Nichts heute, außer oben genanntes… Die Souvlaki vom Grill waren aber sehr lecker!

28.08.2019 Kastrovouni

Eigentlich sind wir früh aufgebrochen, um die große Ydroussa-Waldkapellenrunde zu wandern. Als wir dann aber in der letzten Spitzkehre des Schotterwegs, hinter Petaloudes, die Markierung Nr. 15 senkrecht den Steilhang hoch zum Kastrovouni sahen war der Tag schon umgeplant.

Der „Pfad“ ist sicher nichts für die Badeschlappen-Fraktion und ich würde ihn um nichts in der […]

27.08.2019 Kosmadei – Bürgerkriegsdenkmal (Kakoperatopass) – Moni Panaghia Kimissis tiss Theotokou – Pan. Kako Perato – Metamorphosis Sotiros – Kosmadei (Tour 24)

Auf dieser schönen Wanderrunde bietet sich der im letzten Jahr wieder ausgeputzte und in OSM eingetragene Pfad (jetzt markiert mit Nr. 11) bis zum ersten Schotterweg an, denn dort wo der Schotterweg erreicht wird, geht (kurz links laufen) rechts der Pfad zum Monument am Pass ab, der mit kleinen roten Punkten markiert ist.

Der Pfad […]

26.08.2019 Halbinsel hinter Kloster Zoodochou Pigi und Psili Amos Ost

Die Bergtour steckte mir noch ganz gut in den Knochen. Deshalb nur ein Ausflug in den Osten. Dabei kamen wir auch am Samstagsbrand nördlich Pythagorio vorbei. Die Feuerwehr hat wirklich gute Arbeit geleistet. Fast unglaublich, […]

25.08.2019 Drakei – Zastano – Vigla – Prof. Ilias – Monument – Marathokampos – Votsalakia

Unser Sonntagsspaziergang startete bei 290 m über dem Meer in Drakei. Die Zastana ist 1206 m und die Vigla 1443 m hoch. Dann ging es meist bergab über den Kakoperatopass mit dem Bürgerkriegsdenkmal nach Marathokampos und Votsalakia am Meer. Ein sehr langer und anstrengender aber schöner Tag.

Erwähnenswert ist, dass die neu markierte 12 […]

24.08.2019 Verlassener Steinbruch bei Mavrazei

Der alte Steinbruch bei Mavrazei ist immer wieder interessant, wenn man für Schrott und Umweltzerstörung ein Auge hat ;).